• Familie Michel beim Picknick im Weinberg
  • Mit Liebe gemacht
  • Fleißige Helfer bei der Lese
  • 1
  • 2
  • 3

Mit viel Liebe gemacht

Mittendrin und motiviert dabei – sowohl Stefan als auch Astrid Michel sind mit ganzem Herzen im Weinhaus Michel engagiert. Sie leben und lieben ihr Weinhaus. Stefan Michel, Spross einer traditionsreichen Winzerfamilie, ist buchstäblich in seinen Beruf hinein gewachsen. Mit Akribie, Experimentierfreude und viel Erfahrung treibt er Jahr für Jahr seine Weine qualitativ voran – mit Herz und Hand und Sachverstand.

Vier Hektar Rebfläche, vier Söhne – um den Nachwuchs jedenfalls ist den Michels nicht bange. Umso wichtiger ist ihnen eine umweltbewusste Lebensweise, naturnaher Weinbau gehört dazu und verantwortungsvolles Wirken, ob im Weinberg oder beim Ausbau der edlen Tropfen im Keller.

So werden die Trauben behutsam und schonend gekeltert, der Most wiederum temperaturkontrolliert in Edelstahl oder Holzbarriquefässern vergoren, um möglichst viele typische und interessante Aromen zu erhalten.